Tschüss Hauptstadt – die Kanzlei zieht um!

In diesem Beitrag gibt es ausnahmsweise keine neuen Informationen zum Verkehrsrecht. Dafür geht es mal um Mitteilungen in eigener Sache, da in meiner Kanzlei einige Veränderungen anstehen. Keine Sorge – kein Mandat bei mir ist unmittelbar betroffen und wird wie bislang bekannt weiter mit höchstem Einsatz geführt.

Im Jahre 2013 hat mir die Rechtsanwaltskanzlei Prof. Dr. Streich & Partner direkt im Anschluss an meine juristische Ausbildung die exzellente Möglichkeit gegeben, im Rahmen einer Kooperation im Beruf des Rechtsanwaltes Fuß zu fassen. Diese Kooperation ist ein Erfolgsmodell für alle Beteiligten. Parallel haben sich bei mir private Veränderungen eingestellt, so habe ich eine Familie gegründet und mich in Strausberg in der Nähe von Berlin niedergelassen. Hier habe ich im vergangenen November in den Büroräumen eines lokalen Einkaufszentrums (keine Angst, ich mutiere nicht zu Danni Lowinski) eine Zweigstelle eröffnet, welche nun zum Hauptsitz meiner Kanzlei aufsteigen wird. Die Zusammenarbeit mit der Kanzlei Prof. Dr. Streich & Partner bleibt dabei natürlich bestehen – nur eben nicht mehr an Ort und Stelle.

Ab dem 01.06.2020 werden Sie mich daher nicht mehr wie gewohnt in der Eichendorffstraße in Berlin-Mitte persönlich antreffen können. Ich bin ab diesem Datum – aber auch bereits jetzt – unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Rechtsanwalt Daniel Nowack
Otto-Grotewohl-Ring 72
15344 Strausberg

Telefon: 03341 / 411 49 19
Telefax: 03341 / 411 49 18
E-Mail: info@kanzleinowack.de

Bitte notieren Sie sich diese Kontaktdaten, da ich jedenfalls ab dem 01.07.2020 nach einem einmonatigen Übergangszeitraum nicht mehr in Berlin erreichbar sein werde. Persönliche Besprechungstermine sind ab Juni 2020 grundsätzlich nur noch in Strausberg möglich. Wem die Anreise dorthin zu beschwerlich erscheint, kann jedoch nach wie vor alle Angelegenheiten auch telefonisch oder per E-Mail mit mir abwickeln. Wie bisher auch wird mein Sekretariat die eingehenden Anrufe annehmen und bei Bedarf zu mir durchstellen. Wenn ich gerade nicht persönlich erreichbar bin, rufe ich Sie gerne wie bislang auch so schnell wie möglich zurück.

Ich freue mich, Ihnen von anderer Stelle aus, aber weiterhin mit allem Einsatz und Freunde bei Ihren Angelegenheiten behilflich zu sein und freue mich auch darüber, dass Sie diesen Schritt mit mir gehen. Wie immer stehe ich natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung. Geben Sie einfach Bescheid. Ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute und – bleiben Sie gesund!