Personenschaden

In Deutschland ereigneten sich im Jahr 2015 knapp 2,5 Millionen Verkehrsunfälle. In etwa 305.000 Fällen wurden hierbei Menschen verletzt oder gar getötet. Verkehrsunfälle mit Personenschäden stellen also leider noch immer ein häufiges Unglück dar. Das menschliche Leid durch Geld aufzuwiegen, bringt alle Beteiligten an Ihre Grenzen. Nur mit anwaltlicher Hilfe erhalten Sie jedoch das, was Ihnen zusteht. Nutzen Sie daher die kostenlose Unfallmeldung und wir kümmern uns um alles weitere.

Zu den häufigsten und damit vorwiegend zu beachtenden Schadenspositionen im Personenschadensfall zählen:

Schmerzensgeld
Verdienstausfall
Heilbehandlungskosten
Haushaltsführungsschaden
vermehrte Bedürfnisse

Diese und viele weitere Ansprüche werden durch uns bei der gegnerischen Versicherung durchgesetzt. Im Vordergrund steht die vollständige Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und der Ausgleich aller durch den Unfall erlittener Nachteile.