Bußgeldkatalog Radfahrer

Ausrüstung

Beschreibung Bußgeld
Führen eines Fahrrades ohne betriebsbereite Beleuchtung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 35 Euro
Führen eines Fahrrades ohne vorschriftsmäßige Beleuchtung 20 Euro
Nicht-Mitführen der lichttechnischen Einrichtung für Rennräder bis 11 kg 20 Euro
Führen eines Fahrrades ohne vorschriftsmäßige Schallzeichen 15 Euro
Führen eines Fahrrades ohne vorschriftsmäßige Bremsen 10 Euro
Führen eines Fahrrades ohne vorschriftsmäßige seitliche Kenntlichmachung 10 Euro

 

Personenbeförderung

Beschreibung Bußgeld
Beförderung einer Person > 7 Jahre auf einsitzigem Fahrrad 5 Euro
Beförderung eines Kindes ohne vorschriftsmäßige Sicherheitsvorrichtungen 5 Euro
Beförderung von mehr als 2 Kindern in einem Kinderanhänger 5 Euro
Beförderung einer Person > 7 Jahre in einem Kinderanhänger 5 Euro

 

Handynutzung

Beschreibung Bußgeld
Nutzung eines Mobiltelefons durch Aufnahme oder Halten während der Fahrt 25 Euro

 

Rotlicht

Beschreibung Bußgeld
Missachtung des auch für den Radfahrer geltenden Rotlichts für Fußgänger 60 Euro
Rotlichtverstoß < 1 Sekunde 60 Euro
– mit Gefährdung 100 Euro
– mit Unfall 120 Euro
Rotlichtverstoß > 1 Sekunde 100 Euro
– mit Gefährdung 160 Euro
– mit Unfall 180 Euro
Missachtung des Dauerlichtzeichens „rot gekreuzte Schrägbalken“ 45 Euro

 

Vorfahrt

Beschreibung Bußgeld
als querender Radfahrer nicht den Fahrzeugverkehr beachtet 15 Euro
– mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Linksabbiegen ohne Folgen der Radverkehrsführung 15 Euro
– mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Bahnübergang trotz geschlossener (Halb-) Schranke überquert 350 Euro

 

Streckenbenutzung

Beschreibung Bußgeld
linksseitig angelegten Radweg in nicht zulässiger Fahrtrichtung genutzt 10 Euro
– mit Behinderung 15 Euro
– mit Gefährdung 20 Euro
– mit Unfall 25 Euro
– obwohl Radweg oder Seitenstreifen vorhanden war 20 Euro
– obwohl Radweg oder Seitenstreifen vorhanden war, mit Behinderung 25 Euro
– obwohl Radweg oder Seitenstreifen vorhanden war, mit Gefährdung 30 Euro
– obwohl Radweg oder Seitenstreifen vorhanden war, mit Unfall 35 Euro
vorschriftswidrig Gehweg, Seitenstreifen, Verkehrsinsel oder Grünanlage benutzt – mit Unfall 25 Euro
Missachtung des Rechtsfahrgebotes durch Nichtnutzung des Schutzstreifens 15 Euro
– mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Nichtnutzung des Radweges (Zeichen 237, 240/241) in gekennzeichneter Fahrtrichtung 20 Euro
– mit Behinderung 25 Euro
– mit Gefährdung 30 Euro
– mit Unfall 35 Euro
Seitenstreifen trotz vorhandenen Radwegs genutzt – mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Nebeinander fahren – mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Nichtbefolgung der durch Zeichen 215/220 vorgeschriebenen Fahrtrichtung 20 Euro
– mit Behinderung 25 Euro
– mit Gefährdung 30 Euro
– mit Unfall 35 Euro
Befahren des Fußgängerbereiches trotz Sperrung durch Zeichen 239/242.1, 242.2 15 Euro
– mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Gefährdung eines Fußgängers, wenn Fahrzeugverkehr zugelassen war 30 Euro
– mit Gefährdung eines Fußgängers, wenn kein Fahrzeugverkehr zugelassen war 35 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Befahren des Verkehrsbereiches trotz Sperrung durch Zeichen 250/254 15 Euro
– mit Behinderung 20 Euro
– mit Gefährdung 25 Euro
– mit Unfall 30 Euro
Missachtung des Einfahrtverbotes durch Zeichen 267) 20 Euro
– mit Behinderung 25 Euro
– mit Gefährdung 30 Euro
– mit Unfall 35 Euro